Die Gartensaison ist eröffnet

+
Dekorativ: Der Jahreszeit entsprechend sind in der Kreativecke zahlreiche Dekoartikel zu finden.

In diesem Jahr feiert das Gartencenter Bachmann sein 30-jähriges Bestehen. Was zunächst in gemieteten Räumen begann, hat sich inzwischen zu einem florierenden Unternehmen auf einer Gesamtfläche von 10 000 Quadratmetern entwickelt.

 Bereits im Jahr 2012 übergab Egbert Bachmann die Verantwortung und den Betrieb an Tochter Janina Bachmann und Schwiegersohn Ingo Bachmann. Diese führen den Betrieb ganz im Sinne des Firmengründers weiter. Die Sortimentsausrichtung geht auf die Bedürfnisse und Wünsche der Hobbygärtner ein. Pflanzenimporte aus ganz Europa sowie der Einkauf bei regionalen Produzenten und Gärtnern tragen ebenso zum stetigen Erfolg des Familienunternehmens bei, wie ehrliches Marketing und fairer Umgang mit Kunden und Mitarbeitern.

Der Zeit voraus

„In diesem Jahr beginnt die Gartensaison deutlich früher, so dass wir unser Sortiment schon jetzt umgestellt haben“, erläutert Ingo Bachmann. „Wir bieten unseren Kunden eine riesige Auswahl an Beet- und Balkonpflanzen sowie Kübelpflanzen, Gemüsepflanzen und Kräutern an, die man jetzt sehr gut in die Erde bringen kann.“ Gerade die Kräuter sehen nicht nur ausgesprochen hübsch und dekorativ aus, sie duften oftmals betörend und werden nicht nur von Hobbyköchen sehr geschätzt. Petersilie, Schnittlauch und Basilikum haben in der Zwischenzeit Gesellschaft von Exoten wie dem Süßkraut, der Inka-Gurke oder dem Currykraut bekommen.

Kleine Paradiese

„Man muss aber nicht immer einen eigenen Garten haben, um Pflanzen ziehen zu können“ betont Ingo Bachmann, „auch auf dem Balkon kann man sich zu einem kleinen Paradies gärtnern, in welchem man auch reichlich ernten kann. Besonders interessant sind Kombinationen von Obst, Gemüse und Blumen.“

Wer selber nicht ernten kann oder möchte, kann gerne auf das Angebot an Obst und Gemüse zurückgreifen, welches das Gartencenter Bachmann in Zusammenarbeit mit Bauern aus der Region anbietet. Ergänzt werden diese frischen Produkte noch um Eier, Nudeln und Wurst von der Firma Bott aus Martinhagen. Darüber hinaus findet man in der Weinecke des Gartencenters viele schmackhafte Rebensäfte, die sich auch vortrefflich als Geschenk zum Vatertag eignen.

Wer die Blumen zum Muttertag um einen kleinen Dekoartikel ergänzen möchte, wird sicherlich bei der großen Auswahl des Gartencenters fündig werden.

Angebote zum Jubiläum

Das Jubiläum des Gartencenters wird auch weiterhin mit besonderen Highlight-Angeboten gefeiert. Davon kann man sich unter anderem überzeugen, wenn in Wolfhagen das Johannifest gefeiert wird. Am 18. Mai wird das Gartencenter auch am Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet sein.

„Wir freuen uns auch schon jetzt auf unsere alljährliche Gartenparty im September“, lädt Ingo Bachmann ein. „Am 6. September ergänzen wir unser Angebot wieder um viele warme und kalte Leckereien, bieten etwas speziell für die Kinder an und freuen uns auf ein gelungenes Rahmenprogramm für alle.“

Download

pdf der Sonderseite Stark vor Ort

Das Team des Gartencenters Bachmann freut sich jeden Tag (montags bis freitags, 9 – 19, samstags, 9 – 16 Uhr) auf den Besuch der Kunden. Im Internet ist das Gartencenter rund um die Uhr erreichbar unter: www.bachmann-gruenerleben.de (zgi)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.