Multiple Sklerose: Gruppe feierte 25. Geburtstag

Zum Geburtstag eine Riesentorte

Feiner Leckerbissen: Gruppenleiter Kurt Pfleging servierte die Torte, die Birgit Böhme aus Wolfershausen selbst hergestellt und der Gruppe zum Geburtstag geschenkt hatte. Foto: Riemenschneider

Hesserode. Seit 25 Jahren gibt es die Felsberger Kontaktgruppe Multiple Sklerose schon. Zu diesem Jubiläum traf sich die Gruppe am Samstagnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus Hesserode, dorthin hatte sie außerdem noch einige andere Gruppen aus dem Umland eingeladen.

Gruppenleiter Kurt Pfleging ließ die vergangenen 25 Jahre Revue passieren und man merkte, dass der 81-Jährige noch immer mit Herzblut bei der Sache ist. Auch die Ehrengäste wie Felsbergs Bürgermeister Volker Steinmetz, Behindertenbeauftragter des Schwalm-Eder-Kreises Gustav Walter und Wolfgang Steinmetz vom Vorstand der Deutschen Multiple-Sklerose-Gesellschaft lobten das Engagement von Kurt Pfleging und das der vielen freiwilligen Helfer und Betreuer.

Kritisiert wurde, dass die Gruppe seit Jahren keine finanzielle Unterstützung mehr vom Land Hessen bekomme. Doch den Appetit ließen sich die rund 40 Gäste nicht verderben. In gemütlicher Runde genossen sie das Beisammensein bei Kaffee und Torte. (zgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare