Gefährliche Baustelle auf A7 bei Melsungen - Immer wieder Unfälle

Melsungen, 14. Juli 2013: Die Baustelle „Helterbachtalbrücke" auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Melsungen und Guxhagen ist gefährlich, immer wieder gibt es dort heftige Unfälle. Unter anderem, weil die Fahrbahnstreifen zu eng sind, und weil es bei der Auffahrt keinen Beschleunigungsstreifen gibt, die Fahrer aller Fahrzeuge also aus dem Stand in den laufenden Verkehr einfädeln müssen. Wenn es mal wieder gekracht hat, weichen viele Fahrer dem Stau auf die umliegenden Straßen aus - was die Fahrbahnen und die Menschen in den Ortschaften belastet.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.