Polizei sucht mehrere Zeugen

Gefährliches Überholen mit schwarzem Seat

Kirchhain. Nach einem riskanten Überholmanöver sucht die Polizei nach Zeugen. Der Vorfall am vorigen Dienstag gegen 16.35 Uhr ereignete sich auf der Strecke zwischen Kirchhain und Marburg, zwischen dem Waldparkplatz hinter dem Abzweig nach Bauerbach und der Klinik Sonnenblick.

Durch Ausweichen auf die Bankette verhinderte ein Autofahrer einen Frontalzusammenstoß, berichtete die Polizei Marburg am Donnerstag. Bei dem überholenden Auto handelte es sich um einen schwarzen Seat Leon.

Das Auto war innerhalb einer Kolonne auf dem Weg von Marburg nach Kirchhain und scherte plötzlich trotz Gegenverkehrs aus, so der Bericht. Wie viele Autos der Leon schließlich überholte, bevor er sich vor der Schlange wieder einordnete, steht nicht fest.

Die Polizei bittet alle Autofahrer, die den Zwischenfall beobachteten, sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen und sich unter Tel. 06421/406-120 zu melden. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare