Gegen Baum geprallt: 54-Jährige verletzt

Ober-/Niederelsungen. Schnee- und Eisglätte waren vermutlich Ursache eines Unfalls, bei dem am frühen Freitagmorgen eine Autofahrerin schwer verletzt wurde.

Die 54-Jährige aus Volkmarsen war auf der Kreisstraße von Niederelsungen in Richtung Oberelsungen unterwegs, als ihr Wagen von der Straße in den Graben rutschte und dann gegen einen Baum prallte.

Da die Pkw-Fahrerin, die beim Eintreffen der Rettungskräfte noch hinter dem Steuer saß und voll ansprechbar war, über Rückenschmerzen klagte, schnitten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wolfhagen das Autodach ab, um die Verletzte sofort auf eine Trage legen zu können. Die Frau wurde ins Klinikum Kassel gebracht.

Wann genau der Unfall sich ereignete - die Rettungskräfte von Wehr, DRK und ASB waren ab etwa 5.30 Uhr eine gute Stunde im Einsatz -, steht nach Angaben der Polizei noch nicht fest: Die Kreisstraße ist in diesem Abschnitt nur schwach befahren.

Die verunglückte Volkmarserin sagte, sie habe ungefähr anderthalb Stunden im Auto gesessen. (bic)

Ein Video folgt.

Aus Rücksicht auf die Verletzte ist die Kommentarfunktion gesperrt.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Feuerwehr Wolfhagen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion