Gegenverkehr missachtet: zwei Verletzte

Treysa. Leicht verletzt wurde ein 26-jähriger Schwalmstädter und sein Beifahrer bei einem Unfall in Treysa. Der junge Mann befuhr den Sportweg, ihm kam ein 55-Jähriger aus Stadtallendorf mit seinem Auto entgegen, teilte die Polizei mit.

Der 55-Jährige wollte mit seinem Wagen an geparkten Autos vorbeifahren, dabei beachtet er den entgegenkommenden Pkw nicht. Die Autos stießen zusammen. Der Schwalmstädter und sein 29-jähriger Beifahrer aus Lollar (Landkreis Gießen) mussten nach dem Unfall ambulant behandelt werden. Es entstand Schaden von 5000 Euro, beide Autos mussten abgeschleppt werden. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare