Eon unterstützt die AG Rotkäppchenland

Geld für Tourismus

Symbolisch: Statt eines Schecks hielten der Leiter des Eon-Regionalzentrums Mitte, Thomas Keil, und der Vorsitzende des Tourismusservice Rotkäppchenland, Karl-Heinz Vestweber (von links) ein altes Rotkäppchenportrait in Händen. Zur Spendenübergabe waren Vertreter der Arbeitsgemeinschaft gekommen. Foto: Löwenberger/nh

Kirchheim. Eon-Mitte bleibt Hauptsponsor der touristischen Arbeitsgemeinschaft im Rotkäppchenland und unterstützt die mittlerweile 17 Mitgliedskommunen aus den Landkreisen Schwalm-Eder, Hersfeld-Rotenburg, Marburg-Biedenkopf und Vogelsberg aktuell mit 4000 Euro Spendengeldern.

„Das Rotkäppchenland hat sehr viel zu bieten, sowohl kulturell als auch für Naturliebhaber“, sagte der Leiter des Eon-Mitte Regionalzentrums Mitte, Thomas Keil, zu einem Pressetermin in der Kirchheimer Scheune. Unter einem einheitlichen Internetauftritt (www.rotkaeppchenland.nordhessen.de) würden regionsübergreifende Veranstaltungen angeboten, informierte der 1. Vorsitzende des Vereins, Karl-Heinz Vestweber. Das Engagement komme allen Beteiligten gleichermaßen zugute, insbesondere der Tourismusregion Rotkäppchenland, die über die Grenzen Nordhessens hinaus eine noch größere Bekanntheit erlangen solle. (lö/nh)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare