Photovoltaikdach als erstes Projekt am Start

Gemeinde steigt bei Genossenschaft ein

Ottrau. Auch Ottrau wird Anteilseigner der neuen Energiegenossenschaft Schwalm-Knüll, der Beschluss wurde im Gemeindeparlament einstimmig gefasst. Im Boot sind auch schon die umliegenden Gemeinden.

Die im September auf Initiative der VR-Bank Hessenland gegründete Genossenschaft befasst sich mit der Planung, Finanzierung, Errichtung und dem Betrieb von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien.

Das erste Projekt war kürzlich vorgestellt worden: Auf dem Dach der Lagerhalle des Raiffeisen-Baumarkts in Ottrau baut die Genossenschaft eine Photovoltaik-Anlage. Dabei erläuterten der Aufsichtsratsvorsitzende Werner Braun und Vorstandsmitglied Horst Kaisinger die Beteiligungsmöglichkeiten mittels Geschäftsanteilen und Nachrangdarlehen. Interessenten haben bis zum 3. Februar die Möglichkeit, Zeichnungs-/Absichtserklärungen zu einer finanziellen Beteiligung am Photovoltaikdach bei der Genossenschaft einzureichen.

Informationen in der Bank

Weitere Informationen zur Anlage und den Beteiligungsmöglichkeiten sowie das Formular liegen in den Räumen der VR-Bank Hessenland, Am Bahnhof 3, in Ottrau-Bahnhof aus. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare