Auf dem Rad durchs Fuldatal

+
Leicht zu bewältigen: Die Strecke ist auch für Kinder gut geeignet.

Körle. Am Sonntag, 27. August, findet auf dem Fuldaradweg zwischen Kassel und Körle der Radfahrtag für die ganze Familie statt. Zum 15. Mal organisieren mehrere Gemeinden das Radlerfest, zu dem Teilnehmer aus der ganzen Region kommen.

In den Orten entlang des Fulda-Radwegs warten Kinderprogramm, Verpflegung, Musik, Wellness und vieles mehr auf die Teilnehmer. Die Strecke ist auch für Ungeübte und Kinder gut geeignet.

Download

PDF der Sonderseite Körle

Das Programm beginnt um 10 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Die einfache Strecke ist 24 Kilometer lang, der Startschuss fällt um 10 Uhr in Bergshausen an der Fulda-Promenade. Zum Rahmenprogramm gehören Piratengeschichten aus dem Märchenkoffer, Yoga zum Mitmachen, Bike-Shows und Wellness für Radler ebenso wie Platzkonzerte, Informationsstände und die Bewirtungsangebote.

In Körle ist unter anderem der Fahrradclub ADFC mit einem Infostand vertreten und wird sich um die Stempelstelle kümmern: Wer auf der Strecke mindestens fünf Stationen angefahren und abgestempelt hat, kann an einer Verlosung teilnehmen. Die Preise werden in der Woche nach der Veranstaltung gezogen. Die Gewinner der ersten drei Preise werden zur Übergabe in die Hütt-Brauerei eingeladen. (ysc)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.