Gemischter Chor Niederelsungen feierte sein 110-jähriges Bestehen

Stand im Mittelpunkt: Der Gemischte Chor Nioederelsungen feierte mit Gästen seinen 110. Geburtstag und gab dabei natürlich auch Kostproben seines Könnens. Fotos:  zih

Niederelsungen. „Ich lade gern mir Gäste ein.“ Dieses Lied aus dem Johann Strauß-Operette „Die Fledermaus“ setzte der Gemischte Chor Niederelsungen in die Tat um.

Denn anlässlich der Feierlichkeiten zum 110-jährigen Chorbestehen sorgten sowohl beim Festkommers am Samstagabend als auch beim Festgottesdienst mit anschließendem offenen Singen Gäste aus Nah und Fern jeweils für ein rappelvolles Haus des Gastes.

Musikalischer Höhepunkt war am Samstagabend ein Jubiläumskonzert mit Beteiligung befreundeter Chöre. Die Männergesangvereine Altenhasungen, Ehringen und Oberelsungen sowie die Chöre Corisma Kassel, Come Together Oberelsungen und El Singers Niederelsungen entboten stimmgewaltig dem Geburtstagskind Glückwünsche in Form eines jeweiligen bunten Melodienstraußes mit Liedern aus dem Herzen und der Seele.

Rainer Rabanus (Naumburg), Vorsitzender des Sängerkreises Wolfhagen, würdigte in seiner Laudatio nicht nur das ehrenamtliche Engagement der derzeit 25 Sängerinnen und Sänger aus dem spielenden Dorf, sondern zeichnete im Auftrag des Deutschen Chorverbandes mit Luise Hartmann auch ein langjähriges Mitglied des Jubiläumschores aus. Seit nunmehr 60 Jahren ist Luise Hartmann im Gemischten Chor Niederelsungen aktiv.

Von Klassik bis Schlager

Das vom Geburtstagkind und den Festkonzertchören präsentierte Repertoire beinhaltete zur Freude der Besucher alle Liedgut-Facetten, vom klassischen Chorgesang, über Gospel, Volksliedergut, Musicalmelodien, bis hin zu Country, Folk, Evergreens und Schlager-Hits.

Apropos Geburtstagskind: für Dirk Grauer vom Männergesangverein Oberelsungen gab es ein Überraschungsständchen. Er wurde nämlich an diesem Tag 34 Jahre alt, verzichtete auf eine privaten Feier, denn er wollte lieber mit seinem Chor singen. (zih)

Von Reinhard Michl

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare