Tag der Nachhaltigkeit in Hessen startet

Zu Fuß zum Gericht

Fritzlar. „Vielfältig, Nachhaltig, Hessisch: Bei uns hat Energie Zukunft“. So lautet das Motto des 2. Hessischen Tags der Nachhaltigkeit. Am heutigen 19. September soll der Begriff Nachhaltigkeit den Menschen verdeutlicht werden. Das Amtsgericht Fritzlar beteiligt sich. Geplant ist eine Veranstaltung namens Autofreies Amtsgericht.

An diesem Tag kommen die Mitarbeiter des Amtsgerichts Fritzlar zu Fuß, mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit. Ziel der Aktion sei es, das Bewusstsein der Mitarbeiter zu wecken, dass nicht jeder Meter mit dem Auto zurückgelegt werden müsse. Dies schone die Umwelt und den Geldbeutel, heißt es in der Mitteilung .

Außerdem wird die Projektgruppe Energiespar-Tandem Tipps zum Energiesparen geben und Aufkleber mit Tipps verteilen. Fit gehalten werden die Bediensteten mit Energiegetränken aus Apfelsaft aus der Region.

Für alle, die ebenfalls aktiv werden wollen: Die Mach-mit-Aktion zum 2. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit ist gestartet und alle Menschen sind zum Mitmachen eingeladen: Sie können die persönliche Energiequelle fotografieren, das Foto hochladen und vielleicht einen Preis gewinnen. (red) www.tag-der- nachhaltigkeit. de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare