Sängerkreis Schwalm-Heimat hatte am Wochenende zum Liederabend eingeladen

Mit Gesang in den Frühling

Die Gastgeber: Der Männerchor Willingshausen präsentierte sich beim Liederabend des Sängerkreis Schwalm-Heimat. Foto: Klapp/zkp

Willingshausen. Traditionelles trifft Modernes – unter diesem Motto trafen sich am Wochenende 350 Sänger des Sängerkreises Schwalm-Heimat zum Liederabend in der Antreffhalle. Gastgeber für die Musiker aus 17 Chören war der Gesangverein Willingshausen, der aus Anlass seines 120-jährigen Bestehens zum musikalischen Auftakt in den Frühling eingeladen hatte.

Mehr als dreieinhalb Stunden präsentierten Chöre aus dem Bereich des Sängerkreises, aber auch eigens angereiste Gastchöre aus Moischeid, Merzhausen und Eudorf, mehr als 30 Liedvorträge, berichtet Paul Dippel, Pressewart des Sängerkreis Schwalm-Heimat.

Vorgetragen wurde ein Repertoire mit großer Bandbreite. Das Programm habe vom Gospel bis zum traditionellen Liedgut alles abgedeckt, sagte Dippel.

Projektchor

Zwei Auftritte hatte auch der Sängerkreis-Chor unter Leitung von Kreis-Chorleiter Andy Stein. In diesem Projektchor finden sich nach Angaben von Dippel Sänger aus den Mitglieds-Chören. Beim Liederabend präsentierte sich der Kreis-Chor zwei Mal stimmgewaltig: einmal in männlicher und einmal in gemischter Besetzung mit 125 begeisterten Sängern. (syg)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare