Vortrag beim FaFritz-Frühstück am 14. Februar

Geschwister streiten

Fritzlar. Auseinandersetzungen zwischen Geschwistern sind das Thema eines Vortrags von Anette Weißbrodt am Dienstag, 14. Februar, im Hardehäuser Hof in Fritzlar.

Die Sozialpädagogin aus dem Sozialpädagogischen Zentrum Kassel spricht von 9.30 bis 11.30 Uhr beim FaFritz-Frühstück.

Es gibt viele Situationen, die zum Streit zwischen Geschwistern führen. Wer darf mit welchem Spielzeug spielen, die Gutenachtgeschichte aussuchen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln den Türknopf drücken? Auch wenn viele Eltern auf die Streitigkeiten verzichten könnten, ist Rivalität unter Geschwistern völlig normal und ebenso Bestandteil dieser Beziehung wie Solidarität oder Unterstützung, wenn der Bruder oder die Schwester Hilfe benötigt, schreibt die Referentin

Anette Weißbrodt möchte vermitteln, dass in vielen Situationen Auseinandersetzungen zwischen den Sprösslingen durch das richtige Verhalten der Eltern vermieden oder zumindest eingeschränkt werden können. (ula)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare