Gewitterregen flutete Wohnungen und Keller im Kreisteil Fritzlar-Homberg

1 von 11
Brunhilde Pfaar aus Zennern zeigt an: So hoch stand das Wasser in der ganzen Wohnung.
2 von 11
Feuerwehr pumpte in Zennern Wasser aus Kanal in Bachlauf.
3 von 11
Kai Schulz nutzte in Wabern das Wasser für eine Spritztour mit dem Miniroller.
4 von 11
Mandy Eyleen Arend aus Fritzlar rettete kleine Maus aus dem Wasser.
5 von 11
Schlammbeseitigung zwischen Cappel und Obermöllrich.
6 von 11
Wasser hatte in Wabern die Ortsdurchfahrt überflutet.
Gewitterregen flutete Wohnungen
7 von 11
Auf 400 Meter Länge lag der Schlamm zehn Zentimeter hoch auf der linken Spur
Gewitterregen flutete Wohnungen
8 von 11
Da der Verkehr auf der Stranspur weiterrollte, war besondere Vorsicht geboten

Fritzlar/Homberg. Erhebliche Schäden hat das starke Sommergewitter am Dienstagabend im Kreisteil Fritzlar-Homberg verursacht.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.