Glätte und Nässe: Fünf Unfälle zwischen Istha und Wolfhagen

+
Zwischen Istha und Wolfhagen kam ein junger Mann von der Fahrbahn ab.

Wolfhagen. Nach plötzlich auftretender Glätte auf regennasser Fahrbahn kam es am Mittwochmorgen zwischen Istha und Wolfhagen auf der B 450 zu mehreren Unfällen. Insgesamt fünf Fahrzeuge kamen zwischen fünf und 6.15 Uhr von der Straße ab und gerieten auf ein Feld. Ein Fahrer fuhr an eine Leitplanke. Verletzt wurde niemand.

Glück hatte ein 42-jähriger Wolfhager, der bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw verlor und auf einem Acker landete. Unmittelbar hinter ihm kam eine 26-jährige Wolfhagerin an der gleichen Stelle von der Fahrbahn ab und fuhr in den Pkw des 42-Jährigen.

Zu diesem Zeitpunkt war der Fahrer bereits aus seinem Auto ausgestiegen. Gegen neun Uhr morgens geriet ein 21-Jähriger Fahrer aus Kassel mit seinem Pkw in einer langgezogenen Rechtskurve im sogenannten Pfaffental nach links von der nassen Straße ab und landete auf einem Feld. Zur Schadenshöhe an den Unfallfahrzeugen konnte die Polizei am Mittwoch noch keine Angaben machen. Die Polizei Wolfhagen weist noch einmal auf plötzlich auftretenden Glätte in dieser Jahreszeit hin. „Selbst wenn Temperaturanzeigen in den Autos Plusgrade anzeigen, kann es an bestimmten Stellen glatt sein“, sagte Dieter Paterek von der Wolfhager Polizei. (che)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare