Gute Stimmung beim winterlichem Markt

Im Glanz der vielen Lichter

Musikprogramm: Auf der Bühne sang auch der Geismarer Chor mit Elfi Clobes (rechts) und Tochter Christina.

Fritzlar. Der Schnee knirschte unter den Schuhsohlen, manchmal fegte auch ein scharfer Wind um die Ecken und trieb die Besucher dichter an die Marktstände mit heißem Punsch und leckerem Gebäck. Es war winterlich beim Fritzlarer Weihnachtsmarkt, aber Kälte und Schnee verliehen dem Ereignis auch eine besondere Note.

Stadtmarketing-Verein und Marktbeschicker hatten sich redlich Mühe gegeben, weihnachtliche Stimmung und Vorfreude aufs Fest zu schaffen. Dank der durchgehenden Illumination von Kasseler Straße über Marktplatz und Gießener Straße bis zum Domplatz erstrahlte die historische Altstadt vor allem in den späten Nachmittags- und Abendstunden im Glanze vieler Lichter. (ula)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare