Reiterfreunde Antrifttal eröffneten Saison auf der Anlage Dammesmühle

Goldene Schleife für Wüst

Erfolgreich in der kombinierten Prüfung: von links Katharina Rohn, Lisa Mohr und Isabell Hartmann. Foto: privat

Antrifttal. Die Reiterfreunde Antrifttal haben die Saison eröffnet. Zu der Breitensportveranstaltung kamen etliche Gäste auf die Reitanlage an der Dammesmühle.

Bei Wettbewerben gab es die Gelegenheit, den Leistungsstand der Pferde zu Beginn der Freiluftsaison zu testen. Dazu gab es nach Vereinsangaben mehr als 150 Starts an der Dammesmühle.

Bei dem Turnier sicherten sich unter anderem folgende Teilnehmer gute Plätze.

• Kombinierte Prüfung Springen und Dressur: Katharina Rohn vom Reitverein Mengsberg, Lisa Mohr (Momberg) und Isabell Hartmann (Alsfeld).

• Reiterwettbewerb mit drei Sprüngen: Louisa Gunkel (Reitteam Loshausen), Marie Raab (Landenhausen) und Stella Hogel (RV Beiserhaus Rengshausen).

• Dressurreiterwettbewerb der Klasse A: Katharina Conrad aus Kirchhain, Isabelle Unger aus Ziegenhain, Katharina Rohn aus Mengsberg und Fiona Schlitt aus Alsfeld.

• Dressurreiterwettbewerb: Ricarda Wüst aus Bernsburg holte sich die goldene Schleife vor Laura Köhler (Loshausen) und Pauline Casper aus Eifa.

• Dressurwettbewerb: Isabelle Unger aus Ziegenhain, Cosima Schneider und Carina Schlein (beide Loshausen) und Julia Rohn (Mengsberg).

• Reiterwettbewerbe: Marie Schwalm und Lorena Winkler (beide Mengsberg) sowie Marie Raab aus Landenhausen.

• Springreiterwettbewerb: Hannah und Marie Raab vom RFV Landenhausen.

Die lange Anreise aus Guxhagen-Dörnhagen hatte sich für Maxime Stroop mit ihrem Pferd Nevada gelohnt: Sie gewann das Stilspringen der Klasse E vor Fiona Schlitt aus Alsfeld.

Den Abschluss des Turniertages bildete ein Stafettenspringwettbewerb. Auf dem Siegertreppchen landeten Isabell Hartmann und Fiona Schlitt aus Alsfeld.

Ehrungen

1. Vorsitzenden Rainer Paul ehrte bei der Veranstaltung Horst Haber für seine Verdienste um den Verein der Reiterfreunde Antrifttal mit der bronzenen Ehrennadel. Dem Rotkreuz-Ortsverein Kirtorf überreichte er eine Spende zugunsten der Reiterfreunde. Ausgezeichnet wurde auch Otti Rudolph-Lanz für 30 Jahre Mitgliedschaft im Verein. (lgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare