Verkehrskontrolle auf der B3: 300 Gramm Haschisch sichergestellt

Gilserberg. Drogenfahnder der Polizei haben am Donnerstag bei einer Verkehrskontrolle an der B3 nahe der Gemarkung Gilserberg eine größere Menge Haschisch sichergestellt.

Wie die Polizei mitteilte, wurden dabei unter anderem ein eine 50-Jährige und ihre 41 Jahre alte Beifahrerin angehalten und kontrolliert. Im Rucksack der Beifahrerin fanden die Beamten neben verschiedenen Tabletten, Methadon und einigen Gramm Amphetamin über 300 Gramm Haschisch. Anschließend durchsuchten die Drogenfahnder die Wohnung der 41-Jährigen, fanden dort laut Polizeibericht jedoch keine tatrelevanten Gegenstände.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion