Grebenauer Brücke wird abgerissen - Neubau bis Mai 2014

+

Nur wenige Tage hat es gedauert und die Brücke über die Fulda bei Grebenau war abgerissen. Nur eine kleine Behelfsbrücke für die Bauarbeiter führt derzeit über den Fluss. Der Neubau der Brücke ist Teil des Förderprogramms des Landes im Jahr 2013.

Gleichzeitig ist es in diesem Jahr eine der größten Straßenbaumaßnahme im Landkreis. „Die Seitensegmente wurden bereits mit einem Bagger abgetragen“, erklärte Marco Witzel vom Bauunternehmen Kropp. Jetzt würden die Fundamente abgerissen. Die Brücke werde breiter. Daher würden neue Fundamente benötigt. Für die Bauarbeiten wurden auf beiden Seiten des Flusses Kräne aufgestellt. Die Zulieferung des Baumaterials erfolgt zum größten Teil über die Bundesstraße 83.

„Nur die Laster mit dem Zement für die Fundamente auf der Grebenauer Flussseite müssen durch den Ort anfahren“, erklärte Witzel. Die Bauarbeiten werden wohl bis Mai 2014 gehen. (jon)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare