Großbrand in Wenigenhasungen: Fachwerkhaus und Scheune zerstört

Großbrand in Wenigenhasungen: Fachwerkhaus und Scheune zerstört

Wenigenhasungen, 26. Juni 2016: Ein Fachwerkhaus mit Scheune wurde am Samstagnachmittag bei einem Großbrand im Wenigenhasunger Erlhof zerstört. Beim Nachbarhaus zerschlug die Hitze alle Fenster. Die Brandursache ist bisher unbekannt. Die Bewohner des Hauses, eine Familie mit zwei Kindern, waren beim Ausbruch des Feuers nicht zu Hause. Der Familienhund konnte durch ein Fenster von der Feuerwehr aus den Flammen gerettet werden. Vermisst wird die Hauskatze. Alle Informationen zum Brand findet ihr auch hier: www.hna.de/lokales/wolfhagen/dachstuhlbrand-wenigenhasungen-6518929.html

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.