Hunderte bewunderten den Lehr- und Schaugarten beim Gartenfest in Zennern

Grün-buntes Wunderland

Jede Menge idyllische Plätzchen im Lehr- und Schaugarten: Carola und Falko Langenbein aus Fritzlar haben sich eines davon für eine Pause ausgesucht. Fotos: Büchling

Zennern. Zum Treffpunkt der nordhessischen Gartenfreunde wird einmal im Jahr der Lehr- und Schaugarten im Dörfchen Zennern. Sie kamen am vergangenen Wochenende voller Erwartung und wurden nicht enttäuscht. Der landwirtschaftliche Gartenverein hatte das Gelände hergerichtet und präsentierte sich von seiner schönsten Seite.

Erstaunen und Bewunderung fanden die Blumenarrangements in Kombination mit Nutzpflanzen und stilvoller Gartendeko bei den Besuchern. Was Großvater früher rauchte, zeigten die über 2,50 Meter großen Tabakpflanzen. Aber auch große Kalebassen bestaunten die Besucher.

Die Veranstaltungen im Lehr- und Schaugarten in Zennern ist ein Treffen von Gartenliebhabern, bei dem gefachsimpelt und gute Ratschläge ausgetauscht werden

SIEHE AUCH GARTEN-TIPP

Von Peter Büchling

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare