Parlament stimmt Entwicklung zu

Wieragrundstraße: Parlament gibt grünes Licht für neue Straße

Schwalmstadt. Ein Schritt weiter ist die Stadt Schwalmstadt in Richtung Einkaufszentrum Wieragrund in Treysa: Grünes Licht aus dem Parlement gab es am Donnerstagabend für eine Entlastungsstraße – die Wieragrundstraße–, der Neugestaltung des Bahnhofsumfelds und einer Park-and-Ride-Anlage.

Das Geld steht damit im Haushalt bereit. Nach derzeitigen Schätzungen belaufen sich die Kosten für das Projekt auf 9,3 Millionen Euro. Im Wieragrund sollen nach Vorstellungen von Investoren Einzelhandelsgeschäfte entstehen. Die Wieragrundstraße soll als Verbindungsstraße zwischen dem Bahnhof und der Wierastraße die Fläche eines neuen Einkaufzentrums erschließen. (syg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare