Halloween in Treysa: Grusel in der Altstadt

Gruselzauber: Die Treeser Oberstadtfreunde hatten zum Halloweenfest auf dem Marktplatz eingeladen.

Treysa. 350 Gruselmonster tummelten sich beim Halloween-Fest in Treysa. Vom Glücksrad, bis zum Kürbisschnitzen und Kinderschminken hatten die Besucher jede Menge Spaß.

Dazu hatten die Treeser Oberstadtfreunde - das sind die Stadtbäckerei Möller, Der-Sauger-Fuchs, SCM-Mediacall mit Dampf-Bar, Schwalb Raumdesign und Bittmann GmbH - eingeladen. Kreativität war gefragt beim Kürbisschnitzen am Marktplatz in Treysa. 

Die fertigen Monster wurden auf dem Johannisbrunnen zur Schau gestellt. Spaß gab´s zudem beim Kinderschminken und am Glücksrad. Sogar von weit her kamen die Gruselmonster angereist, so der Eindruck der Veranstalter.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.