Gudensberger CDU-Bundestagsabgeordneter Bernd Siebert erhielt das Bundesverdienstkreuz

Erhielt das Bundesverdienstkreuz am Bande: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert (links) mit dem Bundestagspräsidenten Dr. Norbert Lammert sowie seiner Frau Erika Siebert nach der Verleihung. Foto: privat

Gudensberg. Der Gudensberger CDU-Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert verlieh ihm die Auszeichnung in Berlin. Der 67-Jährige gehört dem Bundestag seit 1994 an, ist CDU-Kreis- und Bezirksvorsitzender.

Mit einem Ergebnis von 86,5 Prozent der abgegebenen Stimmen hatten ihn die Delegierten des Bundestagswahlkreises Schwalm-Eder/Frankenberg (170) im November erneut zum Kandidaten für die Bundestagswahl in diesem Jahr nominiert.

Seit 1974 im Kreistag

Mit der Auszeichnung wurde die jahrzehntelange politische Arbeit Sieberts gewürdigt: Dem Deutschen Bundestag gehört der gebürtige Gudensberger seit 1994 an, in den Jahren 2003 bis 2009 als Vorsitzender der CDU-Landesgruppe Hessen sowie von 2005 bis 2009 als verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Vor dem Einzug in den Deutschen Bundestag war Bernd Siebert von 1991 bis 1994 Landtagsabgeordneter.

Dem Kreistag des Schwalm-Eder-Kreises gehört er seit der Gründung im Jahr 1974 an. Zuvor war er zwei Jahre Kreistagsabgeordneter im Altkreis Fritzlar-Homberg, also insgesamt seit 44 Jahren. Auch in der Stadtverordnetenversammlung seiner Heimatstadt Gudensberg war Siebert fast 20 Jahre lang, unter anderem als Fraktionsvorsitzender, tätig. Darüber hinaus ist Bernd Siebert auf Bundesebene ehrenamtlich als Vizepräsident des Förderkreises Deutsches Heer sowie als Präsidiumsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik engagiert.

Im Rahmen seines bis 1969 zurückreichenden parteipolitischen Engagements gehörte der Gudensberger dem Präsidium sowie dem Landesvorstand der CDU Hessen an. Dem CDU-Kreisverband Schwalm-Eder steht Siebert seit dem Jahr 1988 vor, dem CDU-Bezirksverband Kurhessen-Waldeck seit 1997.

Zu den ersten Gratulanten gehörten der CDU-Staatssekretär Mark Weinmeister sowie die vier stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden. (hro)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare