Haftbefehl gegen 25-jährigen Tankstellen-Räuber erlassen

Fritzlar. Haftbefehl ist am Montag gegen den 25-Jährigen erlassen worden, der am Freitag eine Tankstelle in Fritzlar überfallen hatte. Der Soldat, der 20 Minuten nach dem Überfall in der Innenstadt der Polizei ins Netz ging, wurde in die Krankenabteilung der Justizvollzugsanstalt Kassel eingeliefert.

Lesen Sie auch:

Fritzlarer Tankstellenräuber gesteht fünf weitere Überfälle

Die Haftrichterin begründete die Untersuchungshaft mit Wiederholungsgefahr. Der Soldat hatte nach seiner Festnahme der Polizei gestanden, sechs Überfälle auf Spielotheken und Tankstellen in Fritzlar und Kassel verübt zu haben.

Der Beschuldigte ist als Soldat in Fritzlar stationiert. Als Grund für die Überfälle gab er seine Spielsucht an. (ras)

Tankstelle in Fritzlar überfallen

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare