Harley-Fahrer nach Unfall auf der B7 schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 53-jähriger Motorradfahrer aus Hofgeismar am Sonntag auf der Bundesstraße 7. Der Verkehrsunfall ereignete sich unmittelbar zwischen Niederlistingen und der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen.

Niederlistingen. Der 53-Jährige war nach Angaben der Polizei am Sonntag auf seiner Harley Davidson gegen 13.45 Uhr von Kassel in Richtung Warburg unterwegs und fuhr hinter dem Wagen eines 66-jährigen Autofahrers aus Rosdorf her. Während der 66-Jährige die Geschwindigkeit seines Fahrzeugs verringerte, um auf die Kreisstraße 85 in Richtung Oberlistingen abzubiegen, setzte der Motorradfahrer zum überholen an.

Als sich das Motorrad auf gleicher Höhe mit dem Auto befand, bog dieses nach links ab und es kam zum Zusammenstoß. Dabei flog der Motorradfahrer von seiner Harley, verletzte sich schwer und musste ins Klinikum Kassel eingeliefert werden. Zudem entstand ein Sachschaden von 2500 Euro. (nic)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare