Ein Haus voller Gesundheit

+
Funktionelle Osteopathie: Wenn ein Gelenk nicht richtig funktioniert, hat das auch Einfluss auf alle anderen Gelenke.

Weit über die Grenzen Wolfhagens hinaus ist das Gesundheitszentrum medifit als gute Adresse in Sachen Training und Wellness bekannt. Doch das medifit hat noch mehr zu bieten.

„Wir haben in unseren Räumen eine Physiotherapiepraxis, in der drei ausgebildete Therapeuten praktizieren“, erläutert Christof Schreiner, einer der Physiotherapeuten, „hier erhalten Patienten alle Behandlungen, die ihnen von ihrem Arzt verschrieben wurden.“

Dazu zählen neben Krankengymnastik auch Massage, Lymphdrainage, Krankengymnastik am Gerät und medizinische Trainingstherapie.“

Christof Schreiner ist nicht nur ausgebildeter Therapeut für Physiotherapie und Sportlehrer, er ist ebenfalls Schmerztherapeut, Chiropraktiker, Atlastherapeut, Funktioneller Osteopath und Heilpraktiker. Im medifit unterhält er eine physiotherpeutisch ausgerichtete Praxis, in der überwiegend orthopädische Befundungs- und Behandlungsmethoden wie die Schmerztherapie, Osteopathie, Atlastherapie, Chiropraktik, Becken- und Wirbeltherapie, Gelenktherapie, das Kinesio(Flex-)-Taping und die Fasziale Muskelarbeit zum Einsatz kommen. Diese werden ergänzt durch Massagen und diverse krankengymnastische Übungen.

„Die Schmerztherapie ist eine manuelle Methode, bei der ich als Therapeut überwiegend mit meinen Fingern die Schmerzrezeptoren behandele“, erklärt Christof Schreiner, „mit speziellen Übungen wird die Dehnfähigkeit von Muskeln erhöht, was wiederum eine Entlastung der Gelenke bewirkt. Die Atlaskorrektur sorgt für eine symmetrische Muskelarbeit und Skelettausrichtung. Innerhalb einer Behandlung stellt sie eine absolut ungefährliche und schmerzfreie Methode zur Abschwächung / Aufhebung verschiedenster Symptome dar.“

Wassergymnastik

Ganz neu im Angebot des medifit ist die Wassergymnastik, welche jeden Freitag von 14-15 Uhr in der Märchenlandtherme in Breuna stattfindet. In der Regel bekommt der Patient von seinem Arzt 50 Übungseinheiten verschrieben, die er dann in der Gruppe absolvieren kann. Da der Kurs über keinen bestimmten Anfangs- beziehungsweise Endpunkt verfügt, ist es jederzeit möglich, in den Kurs einzusteigen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und der Kurs ist auch für Nichtschwimmer geeignet.

Wer über die Einzelbehandlung mit den Therapeuten hinaus etwas für seine Gesundheit tun möchte, findet in dem vielfältigen Angebot des medifit sicher die passende Offerte: Ob Reha-Sport oder Ausdauertraining, Rückengymnastik oder Sauna – im medifit findet man ein ganzes Haus voller Gesundheit. (gi)

pdf der Sonderseite Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.