Hauseigentümer  verscheucht Einbrecher

Wolfhagen. Opfer eines Einbruchsdiebstahls wurde am Freitag gegen 17.25 Uhr ein 43-Jähriger aus Wolfhagen. Ein unbekannter Täter drang durch Hebeln an einer Tür ins Haus des Geschädigten an der Holunderstraße in Wolfhagen ein und entwendete eine Taschenlampe.

Vermutlich wurde er durch den überraschend nach Hause kommenden Hauseigentümer gestört, der den Täter noch flüchten sah.

Er beschrieb den Täter wie folgt: etwa 20 bis 25 Jahre alt, 170 bis 180 Zentimeter groß, kräftige Gestalt, kurze dunkle Haare, bekleidet mit dunkler Jacke, Bluejeans und weißen Strickhandschuhen.

Hinweise an die Polizei, 05692/98290. (nom)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare