Tonnenschwere Attraktionen

Heimatfest in Melsungen: Mit dem Air Crash geht es 40 Meter hoch hinaus

+

Melsungen. In Melsungen geht es ab Freitag rund: Zum Heimatfest wird es unter anderem zwei Großfahrgeschäfte geben. Das Frisbee und den Air Crash: Beide Attraktionen sind für Melsungen aber eigentlich zu groß.

Außerdem problematisch: „Für vier Tage lohne der Aufbau der Fahrgeschäfte fast nicht“, sagt Dennis Ruppert, Chef vom Frisbee. Häufiger sei man auf großen zehntägigen Kirmessen. Außerdem sei in Melsungen der Platz vor dem Schloss sehr beengt. „Aber das macht auch die besondere Atmosphäre aus“, sagt der Bad Wildunger.

Seit Mittwoch läuft der Aufbau der 30 bis 45 Tonnen schweren Kolosse. Oliver Jehn hat das Crazy Outback mitgebracht. Da Spaßhaus im australischen Stil ist auch für nicht schwindelfreie Besucher geeignet. Mit einer 3D-Spektralbrille geht es durch das Haus mit einigen Überraschungen: „Das Motto könnte waschen, lackieren und polieren sein“, sagt Jehn und lacht. Die Besucher dürfen gespannt sein.

Von Damai D. Dewert

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare