Vermutlich medizinisches Problem

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Helmshausen. Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer am Sonntag um kurz nach 20 Uhr bei einem Alleinunfall.

Wie die Polizei mitteilte, war der 49-jährige Mann aus Kaufungen mit seinem Ducati-Motorrad auf der Kreisstraße von Hilgershausen kommend Richtung Helmshausen unterwegs. In einer Linkskurve kam der Zweiradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. Er verlor die Kontrolle über das Motorrad, fuhr über eine Grasfläche und prallte gegen einen Leitpfosten. 

Beim dem anschließenden Sturz wurde der Mann schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Vorbeikommende Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst. Der Kaufunger wurde anschließend vom Roten Kreuz mit einem Rettungswagen in eine Kasseler Klinik gebracht. 

Nach Polizeiangaben ist die Ursache für den Unfall vermutlich ein gesundheitliches Problem des Motorradfahrers. Bei dem Unfall ist ein Gesamtschaden von 5600 Euro an der Maschine, der Bekleidung des Fahrers und an den Verkehrseinrichtungen entstanden. 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion