Helterbachtalbrücke: Bauarbeiten an Autobahn 7 gehen weiter

Felsberg. Die Bauarbeiten an der A 7-Helterbachtalbrücke bei Felsberg werden fortgesetzt.

Die Fahrbahnanschlüsse an den im Dezember fertiggestellten Rohbau der zweiten Brückenhälfte werden hergestellt und die Baugruben für zwei Regenrückhaltebecken mit den zugehörigen Entwässerungskanälen ausgehoben. Das teilt Hessen Mobil mit.

Voraussichtlich ab Montag, 9. Februar beginnt der Abtransport der im Rahmen dieser Arbeiten anfallenden überschüssigen Bodenmassen in die Deponie nach Lohre.

In Felsberg, Gensungen und Altenburg ist daher in den nächsten Wochen mit einem erhöhten Aufkommen von Transportfahrzeugen zu rechnen. Hessen Mobil bittet die Anwohner dafür um Verständnis.

Die Arbeiten an der Helterbachtalbrücke laufen planmäßig, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Fertigstellung der Brücke ist für den Spätherbst 2015 vorgesehen. Dann sollen auch folgende Arbeiten erledigt sein:

• Rückbau der Baustraße und der Verbreiterungen der jetzigen Baustellenverkehrsführung auf der Südfahrbahn

• Wiederherstellung des Talraum unter der Helterbachtalbrücke

• Herstellung der Kreisstraße 21 zwischen Gensungen und Heßlar und der Wirtschaftswege im betroffenen Baustellenbereich. (jul)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare