25. Hephata-Festtage

1 von 6
Punk-Rock-Show der Superlative: „Die Toten Ärzte“ bringen am Samstag, 9. September, den Festplatz neben der Hephata-Gärtnerei zum Beben.
2 von 6
Deutschsprachiger Pop á la „Unheilig“: Die Band „Staubkind“ hat mit ihrem aktuellen Album „An jedem einzelnen Tag“ den Einstieg in die TOP-10 geschafft und ist bei den Hephata-Festtagen am Samstag, 9. September, ab 20 Uhr auf der großen Open-Air-Bühne auf dem Festplatz zu erleben.
3 von 6
Stargäste: Die „Wildecker Herzbuben“ treten am Sonntag, 10. September, ab 17 Uhr zum Abschluss der Jubiläums-Festtage auf. Besonderheit dieses Mal: Es gibt eine kleine Geburtstags-Überraschung für alle Gäste.
4 von 6
Gospel-Power: Chris Lass gehört zu den gefragtesten Interpreten der deutschen Gospel-Szene. Er kommt mit Band und mehreren Solo-Sängern am Sonntag, 10. September, zu den Hephata-Festtagen.
5 von 6
Lieselotte Quetschkommode: Leuchtende Kinderaugen, lachende Erwachsene und zu Tränen gerührte Senioren – die Sängerin, Schauspielerin und Clownin Astrid Hauke bringt Kindermusik für die ganze Familie auf eine der drei Bühnen bei den Hephata-Festtagen.
6 von 6
Kirchentags-Atmosphäre: Der Gottesdienst kreativ wird auch dieses Jahr wieder unter freiem Himmel gefeiert. Mit dabei sein wird der 150PS-Gospelchor mit Band.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion