Hessen Mobil misst Verkehr durch Sensoren

Unshausen. Um zu prüfen, ob in den Waberner Ortsteilen Unshausen und Hebel die geforderte Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h für Lastwagen gerechtfertigt ist, hat Hessen Mobil in Unshausen Verkehrszählsysteme auf der Fahrbahn installiert.

„Sie zählen die Fahrzeuge, ermitteln die Geschwindigkeit, registrieren, wann sie die Ortschaft durchquert haben und ob es sich um ein Auto oder einen Lastwagen handelt,“ erklärt Pressesprecher Horst Sinemus von Hessen Mobil.

Die Sensoren werden noch bis Ende nächster Woche installiert bleiben. Anlass ist der zunehmende Umleitungsverkehr auf der B 254, der durch die Arbeiten an der Helterbachbrücke auf der A7 entsteht und die Einwohner stark belastet. (bek)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare