Hessische Landesbahn statt Regiotram: Keine Ticketautomaten an Bord

+
So sehen die neuen Züge aus: Die Fahrzeuge der Hessischen Landesbahn ersetzen schon jetzt vereinzelt die Regiotram.

Felsberg. Die Züge der Hessischen Landesbahn, die bald die RT 9 ersetzen sollen, haben keine Fahrkartenautomaten an Bord. Trotzdem kann man in den neuen Zügen ein Ticket kaufen.

Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember wird die RT 9 zwischen Kassel und Schwalmstadt-Treysa, die unter anderem auch über Felsberg fährt, durch Züge der Hessischen Landesbahn (HLB) ersetzt. An Bord dieser Züge wird es keinen Fahrkartenautomaten mehr geben - das teilte der stellvertretende NVV-Sprecher Steffen Müller jetzt auf HNA-Anfrage mit.

Trotzdem können Fahrgäste auch in den neuen Zügen ihr Ticket kaufen: In jedem Zug werde nämlich ein Zugbegleiter mitfahren, der auch Fahrkarten verkaufe, kündigt Müller an. Für die an Bord gekauften Tickets werde kein Aufpreis fällig.

Schon jetzt fahren zur Personalschulung vereinzelt Züge der HLB auf der Strecke. Diese fahren aber weiterhin unter dem Namen RT 9 und haben dieselben Fahrzeiten wie bisher. Auf folgenden Fahrten ersetzt die HLB derzeit die RT 9:

Bis Freitag, 6. November: 

• Treysa ab 09.09 Uhr, Gensungen 9.44 Uhr, Kassel an 10.17 Uhr.

• Kassel ab 10.39 Uhr, Gensungen 11.10 Uhr, Treysa an 11.54 Uhr.

Montag, 9. November bis Freitag, 11. Dezember: 

• Treysa ab 09.09 Uhr, Gensungen 9.44 Uhr, Kassel an 10.17 Uhr.

• Kassel ab 10.39 Uhr, Gensungen 11.10 Uhr, Treysa an 11.54 Uhr.

• Treysa ab 12.03 Uhr, Gensungen 12.44 Uhr, Kassel an 13.17 Uhr.

• Kassel ab 13.39 Uhr, Gensungen 14.11 Uhr, Treysa an 14.46 Uhr.

• Treysa ab 15.09 Uhr, Gensungen 15.44 Uhr, Kassel an 16.17 Uhr.

• Kassel ab 16.39 Uhr, Gensungen 17.11 Uhr, Treysa an 17.54 Uhr.

• Treysa ab 18.03 Uhr, Gensungen 18.44 Uhr, Kassel an 19.17 Uhr

• Kassel ab 19.39 Uhr, Gensungen 20.11 Uhr, Treysa an 20.46 Uhr.

Bei allen anderen Zügen ändert sich bis zum Fahrplanwechsel noch nichts.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare