Spende für das Technische Hilfswerk

Hilfe für Einsatz

Spende übergeben: Jürgen Vollmer (stellvertretender Vorsitzender der Helfervereinigung), Markus Glanz (Mitarbeiter der VR-Bank) und Alexander Harbusch (Gruppenführer). Foto: privat

Homberg. Die Helfer des Technischen Hilfswerks in Homberg freuen sich über die Spende der VR-Bank Schwalm-Eder. Künftig könne sie mit einem modernen iPad, einem leistungsfähigen Kleincomputer, ihre Einsätze koordinieren und steuern.

Durch die auch im Katastrophenschutz gewachsenen Aufgaben sei es wichtiger denn je, mit den modernen Geräten zu arbeiten, sagte Markus Glanz, Mitarbeiter der VR-Bank, der das Gerät überreichte.

Die VR-Bank wisse die Arbeit der Helfer sehr zu schätzen, etwa ihre Unterstützung beim Hochwassereinsatz, und unterstütze das Engagement gern, sagte Glanz. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare