Sie hatte den Blick auf ein Schild versperrt

Hinweistafel an der Bartenwetzerbrücke wurde gedreht

+
Gedreht: Hinweistafel an der Bartenwetzerbrücke.

Melsungen. Die neue elektronische Hinweistafel an der Haltestelle Bartenwetzerbrücke wurde am Dienstag gedreht.

Zuvor hatte sie den Blick auf das Schild versperrt, dass auf den Fußgängerüberweg hinweist (wir berichteten).

Wie vom Bauamt angekündigt, wurde die Tafel um 180 Grad gedreht. Die neue Tafel dient als elektronische Haltestelleninformation. Sie gibt Auskunft über die Abfahrtszeiten der Regiotram sowie der Bahn und soll in Zukunft auch über die Fahrzeiten der Busse informieren.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.