Historische Bilder aus Wolfhagen im Kalender

+
Ab sofort erhältlich: Barbara Seidler mit dem neuen Wolfhagen-Kalender. Foto:  Wüllner

Wolfhagen. Bilder von Redakteur Hans Hänel zieren einen neuen Kalender aus Wolfhagen. Die Fotografien wurden zwischen 1949 und 1954 aufgenommen und bisher noch nie veröffentlicht.

Dieser Kalender entstand in Zusammenarbeit mit Peer Ingmar Hänel aus Wolfhagen und der Manufaktur Verden. Die Bilder fotografierte Hänels Großvater Hans Hänel. Sie stammen aus der Zeit zwischen 1949 und 1954.

Peer-Ingmar Hänel ist Fotograf und hatte im Jahr 2009 gemeinsam mit Petra Büttner ein Fotostudio in Wolfhagen. Petra Büttner ist seit dem Jahr 2011 alleinige Inhaberin. Die nun veröffentlichten Bilder stammen aus einer Sammlung von Hänels Großvaters.

Historische Ansicht Wolfhagen: Dieses Bild stammt vermutlich aus dem Jahr 1951 und zeigt den Viehmarktsfestzug in der Burgstraße auf der Höhe der Gerichtsgasse.

Zu sehen sind Stadtansichten, der Viehmarktsfestzug, Straßenansicht und Bilder zu verschiedenen Jahreszeiten. Horst Hänel, Sohn des Journalisten Hans Hänel, erinnert sich selbst noch gut an einige Fotomotive, die sein Vater „geschossen“ hat. Der Journalist Hans Hänel arbeitete damals als Redakteur für die Hessischen Nachrichten, jetzt HNA. Bis zum Jahr 1954 hat die Familie in Wolfhagen gelebt, dann folgte der Umzug nach Kassel. Hänel arbeitete als Redakteur unter anderem auch beim Hamburger Abendblatt und beim Weser-Kurier in Bremen. „Doch dann sind wir alle wieder in Richtung Wolfhagen gezogen“, sagte Horst Hänel. Und das waren die Eltern mit sieben Kindern. Ein Mädchen und sechs Jungs.

Die Bilder, die jetzt im Kalender zu sehen sind, hat Horst Hänels Sohn Peer-Ingmar reproduziert, indem er alte Rollfilme seines Großvaters entwickelt hat. Hans Hänel hat nämlich nicht nur beruflich fotografiert, es war auch sein Hobby.

Hänel hat mit seiner Leidenschaft offenbar Sohn Horst und Enkelsohn Peer-Ingmar inspiriert. „Ich habe schon mit sieben Jahren angefangen zu fotografieren“, erzählte Horst Hänel. Er zum Beispiel hat den Jubiläumsfestzug zum 125. Viehmarkt in Wolfhagen fotografiert und vieles andere mehr.

Service: 

Den Kalender im A3-Querformat gibt es in Wolfhagen im Schreibwarengeschäft Seidler und im Fotostudio Petra Büttner. Er kostet 18 Euro. Die Manufaktur in der Reiterstadt Verden fertigt für verschiedene Städte Historische Kalender an.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare