Historischer Roman aus Rotenburg

Homberg. Lydia Wagner aus Rotenburg stellt ihren ersten Roman vor. Am Montag, 7. Februar, liest sie ab 19 Uhr aus „Das grüne Gewand der Rotenburgerin“ im Homburger Spektrum vor.

Ihr historischer Roman thematisiert Menschen aus der Zeit des hessischen Landgrafen Philipp des Großmütigen, die mitten in die Reformation geraten waren. Sie schildert Geschehnisse, die von Rotenburg aus bis nach Homberg, Fritzlar, Alsfeld, Korbach und Frankfurt führen. Wagner stellt die Zeit dar, in der Stadtbrände und das Aufbegehren der kleinen Leute das nackte Leben bedrohten. Der Eintritt kostet vier Euro. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare