HNA-online berichtet direkt vom Rosenmontagszug in Fritzlar

Fritzlar. Eine ganze Stadt ist in Bewegung. Zum Fritzlarer Rosenmontagszug werden wieder tausende von Menschen erwartet. Und Sie, die Leser, können ganz nah dran sein. HNA.de bietet eine Liveübertragung von diesem größten nordhessischen Faschingstreiben an.

Wer einen Internetanschluss hat, kann aktuell dabei sein. Wie im vorigen Jahr sendet HNA.de

direkt vom Fritzlarer Marktplatz - diesmal aus dem Café Hahn, an dem der Zug zweimal vorbei ziehen wird. Kommentiert wird das Spektakel vom ehemaligen HNA-Redakteur Reinhard Berger und vom HNA-Online-Redakteur Andreas Berger, Vater und Sohn.

So nah dran war die Kamera noch nie, wenn Mengen von Narren durch die Altstadt tanzen. Fast 80 Gruppen und Wagen werden dabei sein, um das regionale Geschehen und die Weltereignisse auf die Schippe zu nehmen. Wer körperlich nicht dabei sein kann oder will, bekommt den ganzen Trubel nach Hause geliefert. Voraussetzung ist ein internetfähiger Computer, Laptop oder ein Tablet. Und eine möglichst genau gehender Uhr. Denn pünktlich um 14.10 Uhr schaltet HNA.de um nach Fritzlar.

Ebenfalls live vom Geschehen berichten wir per Live-Ticker mit Informationen und Bildern. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare