Bischof Dr. Martin Hein startet heute seine viertägige Visitation im südlichen Schwalm-Eder-Kreis

Hoher Gast besucht den Kirchenkreis

In der Schwalm: Bischof Dr. Martin Hein bereist den Kirchenkreis. Archivfoto: nh 

Schwalm. Der Bischof der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen-Waldeck, Prof. Dr. Martin Hein, bereist vom heutigen Samstag, 19. August, bis Dienstag, 23. August, den Kirchenkreis Ziegenhain. Am morgigen Sonntag wird Bischof Dr. Hein im Gottesdienst in der Schlosskirche in Ziegenhain predigen. Beginn: 14 Uhr.

Bei diesem Besuch wird sich der Bischof über aktuelle kirchliche und gesellschaftliche Entwicklungen im südlichen Schwalm-Eder-Kreis informieren. Geplant sind unter anderem ein Gespräch über den Strukturwandel im ländlichen Raum mit Landrat Frank-Martin Neupärtl und den Bürgermeistern der Region Südlicher Knüll; ein Besuch in Ottrau beim Verein für Nachbarschaftshilfe „Miteinander und Füreinander“, ein Gespräch mit Landwirten in Willingshausen, Besuche in den diakonischen Einrichtungen Hephata und Diakoniezentrum Frielendorf und ein Besuch bei der Firma Konvekta in Schwalmstadt.

Thema wird auch die Ziegenhainer Kirchenzuchtordnung sein. Der Kirchenkreis wird seine Vorbereitungen für das Jahr 2014 vorstellen, in dem sich die Einführung der Zuchtordnung und der Bau der Festung Ziegenhain zum 475. Mal jährt. (syg)

Visitation des Bischofs der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen-Waldeck, Prof. Dr. Martin Hein, von Samstag bis Dienstag, 19. bis 23. August, im Kirchenkreis Ziegenhain;

Gottesdienst in der Schlosskirche, morgen (20.8.), ab14 Uhr, Predigt: Bischof Dr. Hein

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare