Hoher Schaden: Auto kollidiert mit Schulbus in Borken

Borken. Ein 82-jähriger Mann aus Borken hat am Donnerstag beim Abbiegen auf die Gombether Straße in Borken  einen Schulbus vermutlich übersehen und einen Unfall verursacht. Dabei entstand ein Schaden von 21 000 Euro.

Der Mann kam gegen 13.25 Uhr mit seinem Fiat vom Bommerweg und wollte nach links auf die Gombether Straße abbiegen. Nach Angaben der Polizei übersah er den von links kommenden Schulbus, der in Richtung Singlis unterwegs war.

Der 82-Jährige fuhr dem Bus mit seinem Fiat in die rechte Seite und riss dem Bus nach Angaben der Polizei dabei die rechte Tür ab. Der Fiat-Fahrer und der 61-jährige Busfahrer aus Gudensberg blieben bei dem Unfall unverletzt. Im Bus hatten sich keine Schüler befunden. (mho)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare