Bus drängte Auto zurück

+

Homberg. Zwei Autos sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in der Homberger Straße in Caßdorf zusammengestoßen. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 800 Euro.

Nach Angaben der Polizei bog ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Omnibus gegen 8.20 Uhr von der Borkener Straße nach links in die Homberger Straße ab. Dabei drängte er den VW einer 38-jährigen Hombergerin, die aus Richtung Borkener Straße kam und an der Kreuzung halten musste, zurück.

Der Wagen der Frau stieß daraufhin mit dem hinter ihr stehenden VW-Polo einer Hombergerin zusammen. Dabei wurde die Stoßstange des Polos eingedrückt. Der Omnibusfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. (mhs)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare