Verkaufsoffener Sonntag und Ostermarkt: Homberg öffnet alle Türen

+
Das Aerotrim stellt alles auf den Kopf: Beim verkaufsoffenen Sonntag stehen in Homberg viele Sportgeräte auf den Straßen, unter anderem auch ein Aerotrim. Hanna Heckendorf aus Gudensberg hatte es beim Hessentag schon einmal ausprobiert. Rechts Matthias Wächter, der Hilfestellung gab.

Homberg. Die Stadt und der Stadtmarketingverein Homberg laden für übermorgen zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Außerdem findet von 11 bis 17 Uhr der Ostermarkt im Heimatmuseum statt.

Unter dem Motto „Homberg wird aktiv!“ gibt es in der Innenstadt viele Stationen, an denen man sich sportlich ausprobieren kann. Mit einem Mega-Kicker – einem Riesen-Tischfußball – sollen die ersten offenen Stadtmeisterschaften ausgetragen werden. Dabei treten zwischen 14 und 17 Uhr je zwei Mannschaften mit je fünf Spielern auf dem Marktplatz gegeneinander an.

Alle können Teams bilden

Vereine, Klassen und Privatleute können sich zu Mannschaften zusammenschließen, um Partien á sieben Minuten zu spielen. Die Spieler der besten drei Mannschaften erhalten Gutscheine des Stadtmarketings für einen Einkauf in Homberg.

Beim Bungee-Trampolin sollen die Besucher die Faszination Schwerelosigkeit und Sicherheit erleben: Dabei können junge und alte Hüpfer Sprünge bis zu acht Metern Höhe vollführen.

Körperbeherrschung im Zustand der kreisenden Schwerelosigkeit vermittelt das Aerotrim. Das macht es möglich, sich gleichzeitig um Längs-, Quer- und die Hochachse zu drehen. Die KBG hat einen Stand, und im Heimatmuseum dreht sich alles rund um die Themen Kreativität und Ostern.

Außerdem gibt es einen mobilen Golfsimulator, ein betreutes Kinder-Spielmobil für Kinder von drei bis 13 Jahren mit Rutschen, Stelzen, Pedalos, Bobby-Cars und ein Musikprogramm mit mobilen Bands. Auch ein Stelzenläufer ist unterwegs. Wer sich für die Stadtmeisterschaften anmelden will, kann das heute noch tun. (zse)

Anmeldungen für das Turnier: Stadtmarketing, Tel. 05681/938 21 90, Mobil 01 71/30 93 801 E-Mail: stadtmarketing@homberg-efze.eu

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare