Homberger sollen rennen: Efzewiesenlauf startet im Mai

Der Fahrradweg an der Skaterbahn wird im Mai seine Start- und Zielgerade: Der Homberger Hans-Jürgen Dunkel organisiert den ersten Efzewiesenlauf. Foto: Rehermann

Homberg. In Homberg gibt es seit Jahren keine offiziellen Läufe. Der passionierte Läufer Hans-Jürgen Dunkel will das ändern. Er geht mit dem ersten Efzewiesenlauf an den Start.

Den Marathon in Hamburg muss Hans-Jürgen Dunkel in diesem Jahr ausfallen lassen: „Dafür müsste ich jeden Samstag lange Trainingsläufe machen“, sagt der 46-jährige Homberger. In der Zeit organisiere er lieber ein anderes Rennen: den ersten Efzewiesenlauf. Sechs und zehn Kilometer sollen die Teilnehmer in den beiden Hauptrennen entlang der Efze um die Wette laufen, gestartet wird am 8. Mai.

„In Homberg haben wir bereits seit Jahren keine offiziellen Läufe mehr“, erzählt der Büroangestellte. „Deshalb organisiere ich jetzt selbst einen.“ Die Idee dazu sei ihm vor über einem Jahr gekommen, natürlich während einer Laufrunde.

Die Begeisterung im Umfeld hielt sich zunächst in Grenzen: Viele hatten Lust zu laufen, aber niemand wollte sich an der Organisation beteiligen, erinnert sich Dunkel.

Sponsoren gesucht 

So zog er alleine los und steckte mit einem GPS-Gerät die Strecke ab, sorgte für die Anmeldung bei den Behörden und suchte Sponsoren aus der Region. Davon hat er mittlerweile einige gefunden, zudem unterstützt ihn die Stadt Homberg mit Materialien und überlässt ihm für den Veranstaltungstag das Jugendzentrum „Im Gaswerk“. Anders als zu Anfang stehen ihm zudem mittlerweile mehrere Personen mit Rat und Tat zur Seite.

Zweiten Lauf schon im Blick 

Seinen Fortschritt dokumentiert Dunkel auf einer Facebook-Seite.

Bald soll auch eine Website mit der Teilnehmeranmeldung hinzukommen. „150 bis 200 Läufer wären gut“, hofft Dunkel, „alles darüber wäre sehr gut.“

Doch egal, wie viele tatsächlich am 8. Mai in Homberg an den Start gehen - den Efzewiesenlauf 2017 hat der Homberger schon fest geplant.

Wissenswertes zum Lauf 

er erste Efzewiesenlauf findet am Sonntag, 8. Mai, statt. Gestartet wird ab 10 Uhr an der Skaterbahn auf Höhe der Bahnhofstraße 18. Wer bei der Veranstaltung helfen möchte, ist eingeladen zum Organisatoren-Treffen am Samstag, 30. Januar, um 15.30 Uhr im Sportstudio No Limits.

Weitere Informationen: Hans-Jürgen Dunkel, Tel. 0152/54 56 34 00 oder auf der Facebook-Seite „Efzewiesenlauf2016“.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare