Auto überschlug sich auf der A 49: Mann wurde schwer verletzt

Gudensberg/Fritzlar. Bei einem Unfall auf der A 49 zwischen Gudensberg und Fritzlar ist am Donnerstag ein 58-Jähriger aus dem Rhein-Sieg-Kreis schwer verletzt worden.

Laut Polizei kam der Mann nach einem Überholmanöver vermutlich zu weit nach links und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Auto überschlug sich auf der A 49: Mann wurde schwer verletzt

Im Einsatz war auch die Gudensberger Feuerwehr, die A 49 war eine Stunde lang gesperrt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 4000 Euro. (ode)

Aus Rücksicht auf das Opfer haben wir die Kommentarfunktion gesperrt.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © HNA/Völske

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion