Diebe erbeuten hundert Kilo Kabel

Treysa. Auf Kabel hatten es bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in einen Lagerschuppen abgesehen. Die Tat ereignete sich zwischen Dienstag, 16 Uhr, und Mittwoch, 7.55 Uhr, im Walkmühlenweg.

Laut Polizeibericht montierten die Täter die metallene, verschlossene Gittertür eines Materialschuppens ab. Sie erbeuteten zwei Trommeln mit Gummikabeln sowie Stahl- und Aluminiumseile.

Da das Diebesgut mehrere hundert Kilo schwer war, benutzten die Täter vermutlich ein Fahrzeug zum Abtransport der Beute, teilte die Polizei weiter mit. (ciß)

Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691 / 943 0

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare