Immer am Fluss entlang - Eder-Bike-Tour und Speichenfest

Schwalm-Eder. Für Radfahr-Freunde könnte der kommende Sonntag zum Problem werden: Für sie werden am 19. Juni zeitgleich zwei Aktionstage organisiert: die Eder-Bike-Tour entlang der Eder von Dodenau bis Felsberg und das 13. Speichenfest entlang der Fulda von Melsungen bis Bebra.

Die Eder-Bike-Tour verläuft ab Dodenau in diesem Jahr auf dem Ederradweg, über Battenberg, Allendorf und Frankenberg, mal mehr oder weniger weit von der Eder entfernt, bis zum Südufer des Edersees. Über Asel-Süd, Bringhausen, Hemfurth, Affoldern, Bergheim, Mehlen, Wega geht es nach Fritzlar und von dort über Wabern auf dem Ederradweg bis nach Felsberg.

Die lokalen Tourismusverbände und -vereine organisieren den Aktionstag seit einigen Jahren mit großem Erfolg. Die am Ederradweg liegenden Kommunen unterstützen sie dabei Start des Aktionstages ist um 9 Uhr, ein Einstieg in die Strecke ist jederzeit an allen Punkten möglich. Da die Tour in diesem Jahr ausschließlich auf dem Ederradweg verläuft, werden auch keine Umleitungsstrecken für den Autoverkehr benötigt. Trotzdem werden alle Autofahrer, die an diesem Tag in dem Bereich der Eder-Bike-Tour unterwegs sein werden, um besondere Vorsicht gebeten, da mit einem besonders hohen Aufkommen an Radfahrern zu rechnen ist. Am Sonntag gibt es entlang der Strecke viele besondere Aktionen und Konzerte, die zum Verweilen einladen. Ein Höhepunkt wird sicher das am Wochenende stattfindende Jazz-Festival in Bad Wildungen sein - ein Abstecher von der Eder-Bike-Tour in die Innenstadt lohnt sich auf jeden Fall.

Ein Informationsflyer mit dem Streckenverlauf und einer Übersicht über alle Veranstaltungen rund um die "Eder-Bike-Tour" ist bei den zwei regionalen Tourismusverbänden, den Tourist-Infos sowie den Städten und Gemeinden am Streckenabschnitt zu bekommen. Um den Radfahrern eine Anreise ohne Auto zu ermöglichen, hat der Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem NVV und privaten Busunternehmern einen Shuttleservice eingerichtet. Die Ederberglandbahn wird auch an diesem Tag nach Herzhausen unterwegs sein. Weitere Zubringerzüge gibt es im Zweistundentakt von Kassel nach Felsberg, Fritzlar, Bad Wildungen. Zwischen Dodenau und Hemfurth/Edersee-West sowie zwischen dem NationalparkZentrum und Felsberg werden jeweils Busse mit entsprechenden Fahrradanhängern eingesetzt. Nähere Informationen zum gesamten Transferdienst bei der Eder-Bike-Tour enthält der Flyer. (ula)

www.eder-bike-tour.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare