Stretch Your Mind und Kika-Star Tom Lehel und ein neues Lied

Immer wieder zu spät

Erfolgreich: Die „Stetch Your Mind“-Tänzerinnen Karoline Schüssler, Cilja Kummrow, Ann-Kathrin Büscher, Julia Werner, Nora Seligmann, Elena Schäfer, Malena Wicke, Sabrina Gajewski, Claudia Wilhelm, Kim Pflüger und Maja Kummrow. In der Mitte Tom Lehel. Foto:  zbv

Wenigenhasungen. Die Streetdance Gruppe „Stretch Your Mind“ vom TSV Wenigenhasungen stellt die Hauptakteure im aktuellen Videoclip für das neue Lied „Zu spät“ von Kika-Star Tom Lehel. In dem Lied geht es um einen Schüler, der seine Klassenkameraden und Lehrer immer mit neuen Ausreden für sein Zuspätkommen überrascht.

Stretch Your Mind waren bei dem Video, das in der Kasseler Albert-Schweitzer-Schule gedreht wurde, nicht nur für die tänzerischen Einlagen auf dem Schulhof verantwortlich, sondern mussten als Klassenkameraden zudem die Augen verdrehen, wenn Tim wieder zu spät die Klasse betrat. Der Drehtag brachte der Gruppe viele Erfahrungen und jede Menge Spaß. Schließlich ist es ein Erlebnis, Klassenkameraden von Tom zu sein. Die Choreographie erarbeiteten die Mädchen mit ihrem Trainer Samir Vermani. Das Lied befindet sich mittlerweile schon unter den Top 100.

Das Video wird demnächst auf Kika, You Tube sowie auf anderen Sendern zu sehen sein. Auch der nächste Auftritt steht für die Wenigenhasunger Gruppe bereits fest: Beim Konzert von Tom in Kassel will der Star mit Stretch Your Mind sein neues Lied performen. (zbv)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare