In Melsungen: Diebe öffneten Autos, ohne sie zu beschädigen

Melsungen. Auf ungewöhnliche Weise ist es unbekannten Tätern gelungen, in zwei Autos einzudringen: Sie hinterließen keine Einbruchsspuren und verursachten keinen Schaden, so die Polizei.

Wie ihnen das gelang, ist unklar. Das Diebesgut bestand aus Bargeld und einem Navigationsgerät gestohlen. Die beiden Fahrzeuge waren in der Nacht von Sonntag auf Montag in Wohngebieten in Melsungen geparkt.

Aus einem Mercedes, der an der Straße Am Hopfenort geparkt war, wurde ein älteres Navigationsgerät der Marke Medion sowie Kleingeld gestohlen. Aus einem Audi, der in der Franz-Gleim-Straße geparkt war, wurden zehn bis 15 Euro Bargeld gestohlen. Die Polizei vermutet, dass beide Diebstähle von den selben Tätern begangen wurden. 

Hinweise: Polizei Melsungen, Tel. 05661/70890.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion