Individuelle Bestickungen nach Maß: Bis zu 1,20 Meter sind möglich

Egal ob Einzelstücke, Vereinsbedarf oder Firmenbekleidung: Sylke Gauder hat sich darauf spezialisiert Textilien jeglicher Art zu veredeln. (Bild Haaß)

Bereits seit 2009 betreibt Sylke Gauder im Spangenberger Ortsteil Pfieffe eine Änderungsschneiderei. 2010 erweiterte sie den Betrieb um eine Stickerei.

„Bestickt wird alles, was der Kunde haben möchte, (fast) alles ist möglich“, erklärt die Schneiderin mit einem Schmunzeln.

Seit Kurzem steht Frau Gauder in der kleinen Manufaktur auch eine große Industriestickmaschine zur Verfügung. Damit können bis zu 1,20 Meter breite Stoffe wie beispielsweise Pferde-Abschwitzdecken oder auch Tischdecken bestickt werden.

Ein besonderer Schwerpunkt der kleinen Stickerei ist nach wie vor die Veredelung von Pferdezubehör sowie Vereins- und Firmenoutfits. Gearbeitet wird bei Sylke Gauder ausschließlich mit hochwertigen Garnen.

Wichtig ist Sylke Gauder die individuelle und persönliche Beratung der Kunden direkt vor Ort. Motive können Logos, Bilder oder auch eigene Texte, Zeichnungen oder Ähnliches sein. Bestickt werden auch Einzelstücke. Wenn es schnell gehen muss, ist ein einfacher Stick in 30 Minuten fertig. Als besonderen Service stellt die Schneiderin ihren Kunden vor einer Bestellung einen umfangreichen Mustersatz zu Verfügung. Da ist dann von S bis XXXL alles dabei. „Mir ist wichtig, dass es später auch passt“, sagt Frau Gauder.

zmh

Sylke's Nähstübchen
Heisterstraße 2a
34286 Spangenberg-Pfieffe
Tel.: 05663 - 938548
E-Mail:anfrage@sylkesnaehstuebchen.de
www.sylkes-naehstuebchen.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare